Coaching mit Alexander Koller und Stefanie Schmidt

Chorsingen bei uns Barberlights beinhaltet nicht nur die „normalen“ Proben – nein! Dazu gehören auch Coachings. Also Proben die, anders als die Dienstags Proben, nicht von der Chorleitung gestaltet werden sondern von einem Coach.

Das gestrige Coaching fand für uns statt im Haus der Bürger unter der Leitung von Alexander Koller und Stefanie Schmidt. Der Vormittag stand ganz im Zeichen von Gefühlen und Rhythmus der Musik und das Ergebnis war spürbar und hörbar. Immer wieder erstaunlich was ein paar Stunden intensive Arbeit für den Klang und das Gefühl aus einem Lied herausholen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die tolle Arbeit mit Alexander Koller und Stefanie Schmidt und freuen uns schon auf ein Wiedersehen beim BING-Harmony College 2018 im Oktober.

Der Abend gehörte dann aber ganz uns Barberlights (und unseren Familien). Diesmal im Garten von Tessi – wir hatten den Nachbarn ja beim Fotoshooting versprochen wir kommen wiederDie Örtlichkeit war einfach klasse! Die Lieder am Lagerfeuer zu singen macht gleich nochmal so viel Freude und wir konnten unseren Familien so auch gleich zeigen was wir beim Coaching gelernt haben.

Ab 20 Uhr wurde es dann spannend! Die Fußballfans unter uns sammelten sich im Wohnzimmer und fieberten mit der deutschen Mannschaft mit. Die „nicht-Fußballfans“ bewachten das Feuer und genossen den schönen Abend unter Freunden. Nachdem Deutschland gewonnen hatte wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gesungen und gefeiert.

Was für ein schöner Tag! Das zeigen auch die ersten Posts von heute Morgen im Barberlights-Whatsapp-Chat: „Ich bin so froh ein Barberlight zu sein, es war gestern ein toller Tag!“

Dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen, außer… Danke an den Vorstand, das Musikteam und die Familie von Tessi, die uns alle zusammen diesen supertollen Tag ermöglicht haben.

Posted on: 24. Juni 2018jana