News

Ein unvergessliches Konzert

 

Fotograf: Pekka Lehtinen

Veröffentlicht in News

Kartenvorverkauf startet

Wir werden 30! – Und das wird gebührend gefeiert. Unsere große Jubiläumsshow steigt am Samstag, den 19. Oktober 2019, ab 19 Uhr in der Gemeindehalle in Remseck-Aldingen.

Karten im Vorverkauf gibt es bei folgenden Stellen:

  • Volksbank Remseck eG in Aldingen und Pattonville
  • Harry’s Schreibwaren in Aldingen
  • unter jubilaeum@barberlights.de
  • und natürlich bei allen Sängerinnen

Eintrittspreise:

  • 15 € im Vorverkauf / 17 € an der Abendkasse
  • 8 € für Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre

 

Der Projektchor startet

Wir freuen uns über neun Projektlerinnen, die am Dienstag Abend zum Singen gekommen waren. 💞Unsere Probe 🎶 ging dann ohne die Projektler in der „kleinen“ Runde weiter bis zehn Uhr. 🕙 Harte Arbeit bei der aktuellen Hitze. 😅😎
Veröffentlicht in News

Teil 1: Wir feiern – Sie sparen

Das erste Ständchen aus unserer Aktion „Wir feiern – Sie sparen“ wurde am Samstag gesungen. 🎶 Nach einem Einsingen unter erschwerten Bedingungen (Kirchenglocken, Feuerwehrsirene, Draußen mit Hitze…) lief der Auftritt selbst glatt und das Publikum verlangte nach einer Zugabe.

Veröffentlicht in News

Geburtstag im Kronenkeller

Samstag war es wieder einmal soweit. Wir durften ein „Geburtstagskind“ überraschen. In Ludwigsburg im Kronenkeller hat Alexander in seinen Geburtstag hineingefeiert und wir waren das musikalische Bonbon der Feierlichkeiten.

Alexander, auf diesem Wege noch alles alles Gute zum neuen Lebensjahr und wir freuen uns schon darauf dich bald wieder zu sehen und zu hören.

 

 

Veröffentlicht in News

Original Barberlights Brotdose

Das schöne Wetter aktuell ist ideal um lange Ausflüge in die Natur zu machen. Die perfekte Gelegenheit um sich eine unserer niegelnagelneuen roten Barberlights Brotboxen zuzulegen. Die Box hat die ideale Größe für viel Proviant und eignet sich auch für Nichtsänger um den Hunger zu stillen.

Die Boxen gibt es anlässlich unseres Jubiläumsjahres. Bei unserem Frühschoppen im März konnten unsere Fans das erste Mal diese Boxen kaufen, um ganz stilecht die Kuchen und Muffins nach Hause zu transportieren und dabei gleichzeitig auch noch etwas Gutes für die Umwelt zu tun.

Wer jetzt noch eine dieser tollen roten Boxen haben möchte kann diese direkt bei uns erstehen.

Anfragen dazu unter ich-bin-dabei@barberlights.de

Eine Box ist schon ab 5€ zu bekommen (zzgl. Versand, oder mit Selbstabholung).

Wer die Box während einer Probe abholen kommt, bekommt zusätzlich noch ein kleines Ständchen als Bonus.

Veröffentlicht in News

Sonntag, Sonnenschein und Schoppen gehen –

Nein, doch lieber zum Frühschoppen der Barberlights! Dem Aufruf und Motto sind viele Besucher gefolgt am Sonntag, den 17. März 2019! Schön war es und viel zu schnell vergingen die Stunden. Eine wundervolle, frühlingshafte Blumendekoration lies die voll besetzte Aldinger Gemeindehalle richtig erstrahlen. Punkt 11 Uhr marschierten wir, unter tollem Begrüßungsapplaus, vorbei an strahlenden, erwartungsvollen Gesichtern auf die Bühne. Mit Swing und Schwung eröffneten wir unseren 5. Frühschoppen, unter der Leitung von Sabine Steinmetz. Es folgten zwei Song mit leiseren Tönen, dazwischen das Projekt – DQ mit „Thank you for the Music“ und der Chor mit dem fetzigen „I will survive“!

Abmarsch und – Bühne frei für die Musikalischen Gäste

 

Zwischen jedem musikalischen Part, gab es eine kurze Pause! Zeit um sich mit lecker Weiß- oder Saitenwurst, Maultaschen und Brezeln versorgen zu lassen, oder den Abstimmzettel mit den Songs für das Jubiläumskonzert in Ruhe auszufüllen. Aber immer begeistert und aufmerksam dabei war das wunderbare Publikum bei allen Präsentationen unsrer musikalischen Gäste.

Den Anfang machte der Folklorechor Hohenacker unter der Leitung von Bärbel Kuhn, mit der „Fahrt nach Westen“, dem „Kleinen grünen Kaktus“, einem spirituellem „Do Lord“ und weiteren Evergreens, Mitsingen war angesagt und Füße wippen. Herrlich erfrischend!
Eine Premiere erfolgte mit dem Auftritt des Saxophon-Ensembles des MV – Poppenweiler. Erstmals ein Instrumentalbeitrag, der es aber schaffte ohne Worte eine Geschichte zu erzählen und alle fühlten sich z.B. im Zug sitzend beim „Cattanooga choo choo“, oder auf der „Aldinger Champs Elysees“ flanierend. Besonders bei dem Stück „Elke in Kur“ konnte richtig „miterlebt“ werden, was da so abgeht. Das war kurzweilig und spitzenmässig…

Leisere Töne gab es bei der nächsten Formation dem Rock & Jazzchor Limotion aus Pfahlbronn. Unter der Leitung von Sarah Neumann, brachte der gemischte A-Cappella-Chor Gänsehautfeeling auf die Bühne. Ein rythmisches „Sweet Dreams“, und „Ich seh Dich“ – und besonders mit einem „Weit weit weg“- ganz ohne Mikros,  dem Publikum ganz nah – wow, das war sooo schön…

« 1 von 3 »

Für frischen Wind sorgte danach Supreme Blend, die junge Band aus Waiblingen Neustadt. In neuer Besetzung aber mit der gleichen „Stimme“ zeigten das Trio dass es nicht viele Personen auf der Bühne braucht um gute Musik zu machen. Ob bei „Your Song“ oder „Say you won´t let go“ – usw. sorgten sie für tolle Stimmung und bekamen dafür mächtig Applaus – verdient!

Während Supreme Blend ihren Auftritt absolvierten, unser Publikum sich inzwischen an dem sehr umfangreichen und leckeren Kuchenbuffet stärkte – sangen wir uns nochmals im Musiksaal ein und zogen auch natürlich den Lippenstift nochmals nach, Frau will ja glänzen! Dann ging es los – für den Abschlussteil auf die Bühne in der Aldinger Gemeindehalle. Unser erster Song „Glory of Love“- startet ja mit den Worten „Wenn die Stürme nachgelassen und die Wolken vorbei gezogen sind“ – leider zogen diese über dem Himmel von Remseck auf. Aber der Stimmung und der guten Laune in der Halle konnte es nichts anhaben. Unser Quartett V!erstimmt sang dann, etwas verrucht, den Song von Margot Werner „So ein Mann“ und kam damit beim Publikum sehr gut an! Der Chor rockte dann weiter mit dem Zungenbrecherlied „You don´t you want“ und anschließend dem gefühlvollen „True Colors“!

Jetzt war es leider schon wieder Zeit DANKE zu sagen – an unser tolles Publikum, an unsere Chorleiterin Sabine Steinnmetz, an die vielen HelferInnen (Familie, Freunde usw.) ohne die wir so eine Veranstaltung gar nicht stemmen könnten. Natürlich mit viel Applaus auch nochmals herzlichst DANKESCHÖN an unsere musikalischen Gäste! Die vielen Teams im Chor – zähle ich hier jetzt gar nicht einzeln auf, denn eigentlich ist jede Sängerin nicht nur aktiv auf der Bühne sondern hat noch Aufgaben und Tätigkeiten rund um den Auftritt herum.
Mit unserem „Wir im Süden“ und einer Zugabe von „I will survive“ ging der 5. Frühschoppen zu Ende! D A N K E – es hat uns mal wieder riesigen Spaß gemacht!

Veröffentlicht in News

Es darf abgestimmt werden!

30 Jahre Barberlights – das sind 30 Jahre Hit an Hit

Und das wird auch das Motto für unser diesjähriges Jubiläumskonzert sein. 30 Hits aus unseren nun 30 Jahren Barberlights haben unser Musikteam ausgesucht und es darf fleißig abgestimmt werden. Bei unserem Frühschoppen werden wir Stimmzettel auslegen, mit denen sich unsere Fans an der Gestaltung des Konzertes direkt beteiligen können. Die Lieder mit den meisten Stimmen bekommen unsere Fans dann beim Jubiläumskonzert zu hören.

Auch hier auf könnt ihr die Liste mit den wählbaren Liedern einsehen und eure Musikwünsche an jubilaeum@barberlights.de senden.

Wir freuen uns schon sehr auf eine rege Beteiligung und sind gespannt welche Lieder wir dann üben dürfen.

Veröffentlicht in News

Probenwochenende vom 16. und 17. Februar

Unser vergangenes Wochenende war herrlich. Wir hatten einen tollen Sonntag mit Jordan Travis und durften mit ihm an der Präsentation und den Tönen feilen. Es gab viel Hirnarbeit und auch viel zu Lachen. Sabine und Jordan verstanden sich prima.

Nach der Arbeit kommt das Vergnüngen. Ein buntes Buffet ließ keine Wünsche offen und wir genossen die Mittagspause mit leckerem Essen und viel Sonne.

Wir sagen Danke an Jordan für ein supertolles Coaching mit einem positiven und absolut motivierenden Coach.
Danke an das Musikteam für die Organisation des Wochenendes.
Danke an Michelle für die liebevolle Betreuung von Jordan.
Danke an alle Sängerinnen für einen Sonntag mit tollen Ergebnissen!


Our last weekend was wonderful. We had a great sunday with Jordan Travis and were allowed to work with him on the presentation and the sounds. There was a lot of brain work and also a lot of laughter. Sabine and Jordan got along great.

After work comes the pleasure. A colorful buffet left nothing to be desired and we enjoyed the lunch break with delicious food and lots of sun.

We say thanks to Jordan for a super great coaching with a positive and absolutely motivating coach.
Thanks to the music team for the organization of the weekend.
Thanks to Michelle for the loving care of Jordan.
Thanks to all singers for a Sunday with great results!

Veröffentlicht in News

Die Jahreshauptversammlung

…stand auch im Zeichen unseres Jubiläumsjahres 2019.

Vor allem, da zwei unserer Sängerinnen für ihre 30-jährige Chor-Mitgliedschaft geehrt wurden. Sozusagen als Gründungsmitglieder von Anfang an dabei! Wow… das ist sooo toll!

Ein herzliches DANKE an unsere Tessica (Foto 2.v. re), die ja von ihrer Mama (unserer Chor-Gründerin Toni-Helena) schon als junges Mädchen mit dem Barbershop-Virus infiziert wurde, erst in Schweden und dann bei den Barberlights. Sie sang am Anfang in der Leadstimme, doch längst ist sie als Tenörin etabliert. Sie sang und singt im Doppelquartett `Double Time´ und dem aktuellen `BeAchtBar´, ist derzeit aktiv im Vorstand als 2. Vorsitzende, hat aber auch schon einige Jahre die Verantwortung als 1.Vors. übernommen. Inzwischen ist Tessi selbst Mama, ihr Mann und die drei Söhne dürfen bei uns ja nicht mitsingen. Wir verbringen dafür dann halt z.B. unser Chor-Sommerfest in deren Haus und Garten. Also, die Kadenbach – Family kommt am Barbershop / Barberlights – Gesang natürlich nicht vorbei!

BrigitteLübbe (Foto re), unsere zweite 30er – Jubilarin, von Anfang an dabei, und engagiert bis in die Fußspitzen. Ihre unverkennbare tolle Bass-Stimme – nicht wegzudenken aus dem Chor. Viele Jahre lang als 1.Vorsitzende machte sie eine fantastischen Arbeit. Vor allem der Kontakt zum Chorverband und den Chören im ganzen Kreis waren ihr immer ein wichtiges Anliegen, und das persönliche Wohl einer jeden Sängerin. Sie sang im Doppelquartett `Double Time` und steht auch heute noch gerne mit Rat und Tat zur Seite, wo immer sie gebraucht wird. Ein herzliches DANKE Brigitte und deine Familie (Mann, Söhne und Enkelkinder).

Wie ist es doch schön solch´ wunderbare Stimmen und `Urgesteine´ im Chor zu haben.

Weitere Jubilarinnen haben wir aber noch mit Sabine Kanthak (Foto2.v. li / 20 Jahre) und Angela Dresen (Foto li / 5 Jahre). Sabine singt unverkennbar im Tenor, und ist in dieser Stimmlage auch seit vielen Jahren Section – Führerin. Sie ist für die Songverwaltung und GEMA zuständig, sang 15 Jahre im Quartett `Four Tunes´, übernimmt auch mal die ‚Pfeife‘ usw.! Herzlichst DANKE Sabine!

Dass Angela ‚erst‘ (sorry) ihr 5-jähriges feiert, konnten wir gar nicht glauben – eigentlich fühlt es sich an wie 10 Jahre. Von Anfang an super motiviert und einfach mittendrin, als Bässin, im Dekoteam, im Doppelquartett ‚BeAchtBar‘, und wo immer es was zu tun gibt. Herzlichst DANKE Angela.

Wiedergewählt, und damit in ihren Ämtern bestätigt, wurden einstimmig unsere 1. Vorsitzende Angelika Buse-Fenkl und Kassiererin Martina Gröger. Vielen herzlichen Dank – für euren bisherigen und zukünftigen Einsatz!!! Ihr macht so einen großartigen Job, – wie auch der gesamte Vorstand.

Veröffentlicht in News