Neue Chorleitung

Heutzutage kann man viel über das Internet suchen und auch finden. Ferienwohnungen, Lebenspartner, Arbeitsplätze, Chöre in denen man singen kann, oder auch eine neue Chorleitung.
Aber auch die gute alte `Mundpropaganda´ funktioniert doch ab und an bestens – So geschehen bei uns Barberlights. 🙂
Während unser Suche nach einer neuen Chorleitung, kannte doch da eine unserer Sängerinnen Jemand, der da wiederum Jemand kannte usw., und so hat es dann seinen Lauf genommen. Sabine Steinmetz hat sich bei uns gemeldet um uns kennenzulernen.
 
Natürlich musste Sie sich dem offiziellen Bewerbungsweg stellen und musste, dazu ein Probedirigat absolvieren, wie alle anderen BewerberInnen auch. Nach der ersten Bewerbungsphase waren es insgesamt noch fünf Bewerberinnen und ein Mann.
 
Sabine hat am Ende das Rennen gemacht und leitet nun seit dem 24.04.2018 uns Barberlights als `Director´, wie es im Barbershop heißt!
 

Ein paar Eckdaten zu Sabine:

Sie ist Jahrgang 1966, hat drei Kinder (23, 18, 17 J.) und stammt aus Bayreuth. Seit Juni 2016 ist sie an der Pauluskirche Stuttgart – West als Kirchenmusikerin angestellt. Denn das ist ihr ursprüngliches, musikalisches Wirkungsfeld. Sie hat Evang. Kirchenmusik in Bayreuth und Düsseldorf studiert, dazu gehören klassisch Orgel / Klavier, Gesang und Chorleitung. Da sie es selbst „schlimm findet wenn man stehen bleibt und nicht voran geht“ (O-Ton Sabine), hat sie 2009 in Tübingen ein Aufbaustudium `Popularmusik´ absolviert, und somit ihren musikalischen Blick in den Pop- und Jazzbereich erweitert. Dazu hat sie auch noch Schlagzeug, Jazz-Gesang und Jazz-Klavier erlernt!

Nun kommt unweigerlich die Frage auf – was hat sie mit Barbershopgesang zu tun?

Sabine mag die Gesangsrichtung Barbershop schon lange, kannte bisher aber eher die Männerdomäne der Quartette. Deshalb kam für sie Chorleitungssuche wie gerufen! Sie ist hochmotiviert sich detailliert in den Barbershopstil einzuarbeiten und gemeinsam mit uns Sängerinnen zu arbeiten. Mit Power, Disziplin und Spaß!

 

Welchen allerersten Eindruck hatte sie von uns Barberlights?

„Tolle Stimmen – lernen schnell – sind super motiviert – man spürt die Freude am Barbershop – Gesang…“

Wir Barberlights freuen uns sehr auf die gemeinsame, musikalische Arbeit mit Sabine …

(und ein -liches Danke an unsere Sina für die gute, alte Mundpropaganda)
Posted on: 1. Mai 2018marina