Neue Dirigentin?

Die Qual der Wahl…

Seit der Gründung unseres Chores vor fast dreißig Jahren, haben wir schon ein paar Mal die Chorleitung neu besetzen müssen. Diese aktuelle „Partnersuche“ aber hat es ganz schön in sich gehabt.

Nach Vorgesprächen mit fast einem Dutzend Bewerbern, sechs Bewerbungsgesprächen und vier Probedirigaten haben die Barberlights abgestimmt. Der Vorstand hat sich dann letzten Donnerstag getroffen und beratschlagt.

Es war keine leichte Entscheidung. Lange wurde das Für und Wider für die Kandidatinnen besprochen. Jede hatte ihre Stärken und alle waren sie tolle Frauen.
Manchmal hat man wirklich die Qual der Wahl. Am liebsten hätten wir gleich zwei der Dirigentinnen genommen.
Aber eine Dirigentin reicht ja für uns aus. Was also tun?
Zum Glück hatte unsere Vorständin Christiane Kuchen mitgebracht. Die Nerven brauchen bei solch schweren Entscheidungen eine Stärkung.

Wie die Entscheidung ausgefallen ist?
Das können wir an dieser Stelle leider noch nicht verraten.
Ein Stückchen Zitronenkuchen gefällig?!

Apropos Kuchen… Am 15.04.2018 gibt es bei uns wieder ein große Auswahl an tollen Kuchen – auch zum Mitnehmen – bei unserem vierten Frühschoppen. Nähere Infos dazu demnächst.

Posted on: 24. Februar 2018marina

Schreibe einen Kommentar